Mostbarkeiten

Gemeinsam Gutes schaffen

 Guten Menschen Gesellschaft zu leisten ist die beste Methode,

selbst ein guter Mensch zu werden.
Miguel de Cervantes (1547-1616), span. Dichter

 

Mostbarkeiten bedeutet die lebensnotwendige Rückkehr zum Bodenständigen, zum Überschaubaren, zur Region, nachvollziehbar und kontrollierbar.

 

Mostbarkeiten schafft Lebensqualität durch Ausschöpfung aller Kostbarkeiten eines Tales.

 

Mostbarkeiten sind nicht nur Most, Saft und Schnaps, das ist auch die Freude, der Region ihr traditionelles prägendes Bild wiederzugeben.

 

Der Baum als Freund gilt nicht nur als eine Floskel, sondern ist das Spiegelbild der Harmonie zwischen den Menschen, die hier leben, und ihrer Kulturlandschaft.

 

Mostbarkeiten ist das Bekenntnis zum bäuerlichen Produkt und verlangt vor allem die Erfüllung hoher Qualitätskriterien.

 

Mostbarkeiten ist für den Konsumenten ein Anstoß zum Umdenken und für den Bauern ein Auftrag zu ständiger Weiterbildung.

Weitere Auszeichnungen und Mitgliedschaften