Kaiserforelle umarmt Seeforelle im Topfenteigmantel

DSC085381
DSC085641

Zutaten für 4 Personen:

je eine frische Seeforellen- und Kaiserforellenseite (ca. 80 dag Filets)

Salz

Fischgewürz

Lauch

25 dag Mehl

25 dag Butter

25 dag Topfen (streichfähig)

Zubereitung:

Teig:

Mehl, Butter, Topfen und etwas Salz zum Teig kneten.
Der Teig muss 12 Stunden im Kühlschrank rasten.

Lauchblätter waschen, putzen und für 3 Minuten in kochendes Wasser geben, danach kalt abspülen.

Beide Filets salzen, würzen und übereinander legen, anschließend mit den Lauchblättern umwickeln.

Den Teig fingerdick auswalken, die eingewickelten Filets in den Teig geben, verschließen und zu einem schönen Fisch formen. Man kann mit der Schere die Schuppen vorsichtig einschneiden. Auf Backpapier legen und mit Ei bestreichen.

Das Ganze ca. 40 Minuten ins Backrohr geben, (bei 160 Grad Heißluft).

Gutes Gelingen.

Foto: Emhofer